Aktuelles

Anreisebestimmungen
Nach der aktuell gültigen 2G-Regelung dürfen wir nur geimpfte bzw. genese Gäste aufnehmen. Kinder unter 6 Jahren und Schulkinder, die im Rahmen des Schulunterrichts regelmäßig getestet werden, sind von dieser Regelung ausgenommen.

In Bayern sind FFP2-Masken erforderlich.

Weitere aktuelle Informationen finden Sie hier:

Nachwuchs im Hirschgehege

Ende Mai, Anfang Juni werden die Hirschkälber geboren. Um diese Zeit sieht man uns häufig mit Fernglas auf dem Balkon stehen und erfreut ein neu geborenes Hirschkälbchen beobachten oder besorgt eine Hirschkuh im Auge behalten, die schon längere Zeit an einem Fleck liegt. Am Anfang ist es oft nicht einfach, ein neues Hirschkalb zu entdecken. Sie werden von der Mutter an einer verborgenen Stelle abgelegt, ducken sich flach auf den Boden und halten still, bis die Mutter sie wieder abholt. Erst nach ein paar Tagen laufen die Kälber dann längere Zeit mit ihrer Mutter mit. Am schönsten ist es, wenn mehrere Kälber gemeinsam über die Wiese rennen und springen.
(Fotografiert von Michael Wintermayr, Juni 2021)

Nachwuchs beim Buntspecht

In dem Waldstück neben unserem Hof hat dieses Jahr ein Buntspecht in einer Baumhöhle gebrütet und das hier abgebildete Küken groß gezogen. Weil das Küken ordentlich Rabatz machte, wenn es gefüttert werden wollte, sind wir darauf aufmerksam geworden. Und wir waren froh, dass wir den toten Baum nicht entfernt hatten.
(Fotografiert von Michael Wintermayr, Juni 2021)